Im Wallis ist Winter-Zeit!   
E-Mail wird nicht korrekt angezeigt?
» Im Browser anschauen
Wallis ist die schönste Zeit des Jahres.
Liebe Freunde des Wallis
Als wollte er keine Stunde länger warten, hat der Winter unsere Bergspitzen bereits mit weissem Puder überzogen: Das Wallis empfängt alle, die sich der prickelnd-kühlen Jahreszeit entgegengesehnt haben, mit offenen Armen. Schneesportfans, wachst eure Bretter – die ersten Skigebiete haben ihre Pforten schon geöffnet! Die Thermalbäder locken mit wohlig-warmen Temperaturen, und unsere Lager sind mit Raclette-Käse und anderen Leckerbissen prall gefüllt. Packen Sie Ihre Sachen, das Wallis wartet nur noch auf Sie!
Warum das Wallis im Winter entdecken?
Das Wallis schmeisst sich in Schale | Natürlich verdient es das Wallis, das ganze Jahr hindurch besucht zu werden, aber im Winter ist es so zauberhaft wie nie. Mit seinem winterweissen Mantel präsentiert es sich von seiner schönsten Seite. Aber es ist nicht nur schön und sonnenverwöhnt, sondern mit seinen 2000 Pistenkilometern auch eine wahre Spielwiese für Wintersportler. Und ein Schlaraffenland für alle, die ein Flair für die Kultur, die Gastronomie, die Erholung oder am besten gleich alles zusammen haben.
Mehr erfahren
Profitieren Sie von unseren Spezialangeboten!
All-inclusive zu Top-Preisen | In Saas-Fee umfasst das Spezialangebot zwei Hotelübernachtungen mit Frühstück, die Skipässe für 2 Tage sowie einen Materialtest. Familien kommen in dem mit dem Label «Family Destination» ausgezeichneten Ferienort Belalp im Rahmen eines 6-tägigen Hotelaufenthalts mit Skipass auf ihre Kosten. Und in Crans-Montana profitieren Sie vom Angebot « 4 Nächte zum Preis von 3 » in einem Hotel Ihrer Wahl. Ihnen bleibt also nichts anderes, als zu wählen.
Zu den Angeboten
WALLIS-Magazin | Das WALLIS-Magazin Winter 2018/19 ist als Beilage der «Schweizer Illustrierten» zur selben Zeit wie die ersten Schneeflocken erschienen. In der aktuellen Ausgabe finden Sie Porträts von Persönlichkeiten, wie etwa Stéphane Lambiel, Ramon Zenhäusern oder Franz Julen. Und: Sie werden einiges über die Magie von eigentümlich mystischen Sehenswürdigkeiten wie das Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard oder die Tradition der «Tschäggättä» im ursprünglichen Lötschental erfahren…
Lesen
Eiskunstläufer aus Leidenschaft
Nicht auf Eis gelegt | Der ehemalige Eiskunstläufer Stéphane Lambiel hat sich von seinen Schlittschuhen nicht endgültig getrennt. Vor einigen Jahren hat er eine Eislaufschule in Champéry gegründet: die Skating School of Switzerland. Hier trainiert er junge internationale Eiskunstlauf-Talente. Eine neue Berufung, die ihn mit der Welt des Eiskunstlaufs und ihren Emotionen erneut verbindet. Der Walliser erzählt uns von seiner beruflichen Neuausrichtung.
Porträt
Adventskalender
Walliser Geschenke zu gewinnen | Bald ist Weihnachten – so lange wollen wir aber mit unseren Überraschungen nicht mehr warten: Mit unserem traditionellen Adventskalender verwöhnen wir Sie den ganzen Dezember hindurch. Entdecken Sie jeden Tag ein Walliser Geschenk: alpine Aufenthalte, regionale Produkte, Tickets für Veranstaltungen… Ja, schöne Überraschungen warten ab 1. Dezember im Wallis auf Sie!
Zum Wettbewerb
Wo kann man bereits skifahren?
Kribbeln in den Beinen? | Das ist bestimmt die Vorfreude darauf sich endlich in Ihren Skidress zu schmeissen und Ihre ersten kühnen Schwünge auf den puderweissen Pisten zu wagen… Gut so, denn einige Walliser Skigebiete wie Zermatt, Saas-Fee, Nendaz, Thyon, Veysonnaz und Verbier haben anlässlich der ersten Schneefälle ihre Pforten schon am Wochenende geöffnet. Die anderen Skigebiete öffnen fortlaufend. Auch die Langlaufloipe im Goms öffnet an diesem Wochenende. Lassen Sie sich inspirieren !
Zu den Pisten
Top Events
Skifahren mit einem Star | Das Ski-Festival Zermatt bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, mit altbekannten Skigrössen wie Chantal Bournissen oder Bruno Kernen skizufahren. Ski-Tests und Erholung stehen auch auf dem Programm. Vom 27. November bis 2. Dezember 2018.
Informationen
50 Jahre «Course Titzé» | Die erste Austragung des Laufevents «Trail des Châteaux» – organisiert zum 50-jährigen Geburtstag des Weihnachtslaufs «Course Titzé» – wird gleichzeitig mit dem Hauptlauf am 8. Dezember in Sitten stattfinden. Der «Trail des Châteaux» ist 30 Kilometer lang und führt über eine Höhendifferenz von 1'380 Metern.
Informationen
Skifahren lernen | Zum Auftakt der Wintersaison haben sich die Skilehrer der Schweizer Skischulen eine originelle Aktion ausgedacht: Stellen Sie die Skilehrer auf die Probe und lernen Sie gratis Skifahren – 15. Dezember 2018!
Informationen